Springe zum Inhalt

2 T-Shaped Professional Konzept

Mit Bodenhaftung führen - das System verstehen - die Menschen und das Zusammenwirken verstehen

Das T-Spaped Professional Konzept beschreibt die Kernaufgaben z.B. eines Werkleiters

Er nimmt im Schwerpunkt 3 Rollen wahr

  1. Er führt seine Mitarbeiter durch Fördern und Fordern zum Erfolg  und arbeitet auf der Basis der Lean Management Methoden und nutzt die Erkenntnisse der agilen Denkweise
    • inspiriert und fördert seine Mitarbeiter
    • nimmt seine Rolle als Vorbild für die Mitarbeiter wahr
    • arbeitet transaktional und transformational
    • berät und unterstützt den Mitarbeiter bei der Qualifizierung für die Aufgaben
    • animiert zur Problemlösung und mehr Selbstorganisation. Er sorgt für die konsequente Anwendung des möglichst selbstorganisierten Shopfloormanagments..
    • unterstützt im Eskalationsfall.
    • sorgt dafür, dass die richtigen Methoden zur Anwendung gebracht werden
    • nutzt mit Gemba und Genchi Gembutsu jede Möglichkeit, um an die Menschen heranzukommen und sie zu verstehen
    • informiert über Entscheidungen und insbesondere auch über die Gründe für die Entscheidung
    • In der Problemlösung entsteht die technische Exzellenz durch den Aufbau von Kernkompetenzen
  2. Er ist Mitglied eines Führungsteams und als solcher arbeitet er eng mit seinen Kollegen zusammen
  3. Er vertritt den Bereich nach außen zu seinem Chef

Zum Nachlesen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.