Springe zum Inhalt

2 Führungsverständnis

Das Verständnis der kontinuierlichen und innovativen Verbesserung

Wer verantwortlich führt, der nutzt alle Chancen der Verbesserung. Dazu ist der Mindset der laufenden Verbesserung notwendig.

Das Toyota Produktionssystem lehrt uns zu unterscheiden zwischen:

  1. Kaizen, das sind kleine kontinuierliche Verbesserungen. Mit dieser Vorgehensweise sind je nach Situation bis zu 10 % Verbesserung erreichbar. Der Fokus liegt beim Kaizen auf Effizienzverbesserungen.
  2. Kaikaku, das sind große innovative Verbesserun-gen mit Fokus auf die Effektivität. Klassisch sind das neue Prozesse.
  3. Kakumei, dass sind revolutionäre und sehr innovative Verbesserungen, die gravierend anders und besser sind, als die Vorgängerprozesse. Als Beispiel sei hier das Apple Ipad genannt, das gegenüber der vorhergehenden Situation eine umfassende Veränderung darstellt.

Die Vergangen-heit hat uns gelehrt: "Es gibt nichts, was man nicht noch besser machen kann." Der Toyota Slogan ist ja auch: "Nicht ist unmöglich".