Springe zum Inhalt

2 Krisenursachen verstehen und handeln

Erstellen

Fazit:

Handeln!

Wer "gewinnen und überleben" will ist gut beraten, kurzfristig zu reagieren und die nächsten Schritte einzuleiten

  1. Die Liqui-dität des Unterneh-mens durch ein straffes Cash-Ma-nagement sichern
  2. Kosten reduzieren um eventuellen Zöllen und anderen marktprotektionistischen Massnahmen entgegen zu wirken.
  3. Differenzierung gegenüber dem Wettbewerb durch bessere Qualität, einen besseren Service und kürzere Lieferzeiten.
  4. Die Wettbewerber werden über die Krisendauer nicht stillhalten und auch verbessern durch z.B. die Digitalisierung ihre Position zu verbessern
  5. Während der Krise obsolet werdende Produkte und Wertschöpfung kompensieren. Mit inkrementeller und radikaler Innovation
    • neue Produkte
    • neue Dienstleistungen,
    • neue Märkte
    • neue Kunden
    • neue Geschäftsmodellen

den Unternehmenswert sichern. Nur Schrumpfen ist nur die zweitbeste Lösung